Unsere Ortsvertretungen:

Unsere Musiklehrpersonen:

Facebook

Musikschule Zürcher Oberland

Bahnhofstrasse 36

8620 Wetzikon

Öffnungszeiten Herbstferien

Unser Sekretariat ist in der 2. Ferienwoche vom 18. bis 22. Oktober 2021 geschlossen
Kontaktmöglichkeit ausserhalb unserer Öffnungszeiten: infomzolch


 

Schnuppertage: Jetzt Termine sichern

30. + 31. Oktober 2021

Illustration_Schnuppertage-schnupperättätä_blanko.jpg

Schnuppern, schnuppern, schnuppern: An unseren Schnuppertagen kann das Lieblingsinstrument oder Instrumente in engerer Wahl ganz einfach ausprobiert werden: Während eines persönlichen Schnuppertermins lassen sich Fragen klären, eine Musiklehrperson und das Instrument kennenlernen. Bis zu 3 Schnuppertermine pro Kind sind möglich; Dauer jeweils ca. 15 Minuten. Terminreservation erforderlich.

Insbesondere für folgende Instrumente hat es noch freie Schnuppertermine: Klarinette, Waldhorn, Oboe, Fagott, Gesang, Hackbrett, Kontrabass, Querflöte, Saxophon, Trompete, Es-Horn, Posaune, Tuba, Euphonium, Akkordeon.



Mehr über die Instrumente und deren Klang erfahren:

Es ist schon alles ausgebucht oder du findest nicht das, wonach du suchst? Schreib uns: schnuppertagemzolch 


 

Beratungstage

23. + 27. Oktober 2021

An / Abmeldung.jpg

Sind grundsätzliche Fragen offen und du hättest gerne eine Beratung, welche dir die verschiedenen Möglichkeiten aufzeigt? Lass dich mit deinen Eltern von einem Schulleitungsmitglied beraten – persönlich, professionell, umfassend, unverbindlich. Die Beratung dauert ungefähr 15 Minuten. 


 

Von Bands und Co.

2021_3_H_Front.jpg

Aktuell in der Herbstausgabe unserer Hauszeitung: Immer mehr «klassische» Instrumente wie Harfe, Violine, Cello und viele weitere treten heute in Pop/Rock-Bands auf. Nicht selten ist eine «E»-Variante dieser Instrumente verfügbar und kann neben dem klassischen Instrument als Variantinstrument an der MZO gelernt werden. Dies eröffnet für alle Beteiligten neue Perspektiven... >> weiterlesen


 

Zusammenspielmöglichkeiten

Hauptziel eines Musikunterrichts soll das gemeinsame Musizieren sein. Wir sind bestrebt, dass für möglichst alle, welche ein Instrument erlernen, eine passende Zusammenspielmöglichkeit angeboten werden kann. Gemeinsames singen und musizieren fördert die Teamfähigkeit und die Sozialkompetenz. Wenn viele das Zusammenspielangebot nutzen, trägt das so zur Vielfalt und Erhaltung des kulturellen Angebots in unserer Region bei. Nach ein bis zwei Jahren Einzelunterricht kann meist schon mit dem Zusammenspiel in einem Orchester oder in einer Band begonnen werden: 

> Orchester, Bands*
> Bandworkshops
> Chöre* 
* Kostenlos als Zusatz zum Instrumental- und Gesangsunterricht

Unsere Musiklehrpersonen stellen auf Wunsch kleine Gruppen (ab 3 Schüler*innen) zusammen und ergänzen damit den Einzel-Instrumentalunterricht auf jeder Stufe. Dies ist auch möglich für die Hausmusik im Familienkreis oder für bereits bestehende Kammermusikensembles: > Kammermusik / Ensembles. 


 

Aktuelles im Blog der MZO

Besondere Situationen erfordern besondere Mittel. Wir freuen uns, Sie mit diesem Blog regelmässig über Neuigkeiten zur Musikschule zu informieren. Kommentieren Sie gerne unsere Beiträge und schicken Sie uns Ihre Anregungen dazu.

www.mzo-aktuell.ch


 

COVID-19 Info: Zertifikatspflicht für Veranstaltungen

Coronavirus_1.jpg

Am 8. September informierte der Bundesrat über eine Ausweitung der Zertifikatspflicht. Diese tritt am 13. September in Kraft und betrifft namentlich Veranstaltungen, die von einer Musikschule organisiert und durchgeführt werden. Das Schutzkonzept des Verbands Zürcher Musikschulen wurde überarbeitet und liegt nun in der 12. Ausgabe vor. 

Hier finden Sie die detaillierten Informationen zu den Auflagen/Schutzkonzept, etc. > Link